Workshop

Workshop

14. März 2019 // München (Grünwald)

ARBEITEN IN KONTAMINIERTEN BEREICHEN

Einführungs-Workshop für Museumspersonal, Bibliotheksmitarbeiter und Selbstständige

Sie oder Ihre Mitarbeiter haben den Verdacht mit kontaminierten Objekten oder in kontaminierten Bereichen zu arbeiten? Oder planen Sie an Ihrem Haus eine Gefährdungsbeurteilung / Betriebsanweisung und Sie möchten Ihre Mitarbeiter frühzeitig mit einbeziehen?

In unserem WORKSHOP geben wir Ihnen eine grundlegende EINFÜHRUNG zu dem Thema und stellen Ihnen praxisnah MÖGLICHKEITEN zur Vermeidung einer SCHADSTOFFEXPOSITION vor.

Zielgruppe

Leitende Angestellte / Fachkraft für Arbeitssicherheit im musealen Bereich

Exponierte Mitarbeiter wie Konservatoren, Restauratoren, Bibliotheksmitarbeiter, Sicherheitspersonal und Präparatoren

Wenn Sie als Beschäftigter oder als Arbeitgeber mit der Biozid-Problematik befasst sind, lernen Sie hier die erforderlichen Grundlagen zum Umgang mit kontaminiertem Sammlungsgut kennen.

 

Weitere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung unter: