Unter Berücksichtigung des hoch komplexen Umfelds eines musealen Betriebes verbunden mit den Forderungen der aktuellen deutschen Rechtslage wurde dieser Handlungsleitfaden für Beschäftigte in Museen, Sammlungen und Bibliotheken sowie deren Trägern bzw. anderen Verantwortlichen erarbeitet. Anhand Erklärungen über die Art der „üblichen“ Gefahrstoffe in musealen Einrichtungen und deren Aufnahmewege wird die Problematik veranschaulicht und Lösungsstrategien anhand verschiedener Werkzeuge, z. Bsp. der Gefährdungsbeurteilung, praxisnah aufgezeigt.

Das Werk ist im Rahmen unseres jüngst abgeschlossenen Forschungsprojektes und in enger Kooperation mit Beratern aus den Fachbereichen Sammlungsmanagement, Analytik, Umweltmedizin, Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht entstanden.

Sie können diesen Handlungsleitfaden in Form eines Fachbuches in Kürze über den Fachbuchhandel erwerben.

Gerne informieren wir Sie persönlich, wenn das Fachbuch im Handel erhältlich ist. Bitte geben Sie hierzu Ihre Kontaktdaten im folgenden Formular an.